Amanda · Neufundländer Hündin · 2 Jahre alt

 

Amanda kam mit ihren Rudelmitgliedern als Notfall von einem Vermehrer zu BSiN. Für die Hunde ein großes Glück, denn ansonsten hätten sie noch viele Jahre Ausbeutung erfahren. Nun dürfen sie ein normales Hundeleben kennenlernen. Alle Hunde müssen noch ganz behutsam auf die große bunte Welt vorbereitet werden, weil sie bisher nichts ausser dem Leben im Vermehrerstall kennengelernt haben. BSiN fand für Amanda eine liebevolle Pflegestelle, in der sie sich lieb und aufgeschlossen zeigt. Auch ist die liebe Amanda sehr kuschelbedürftig. Mit den Rüden und den Katzen der Pflegefamilie versteht sich Amanda sehr gut. Gerne ist Amanda im Garten aber auch Spaziergänge liebt das große, leinenführige Mädchen sehr. Autofahrten sind Amanda noch fremd aber auch diese Hürde, wird Amanda mit einer einer liebevollen und geduldigen Herangehensweise meistern.

Für Amanda suchen wir Menschen, die dem großen Mädchen mit ganz viel Liebe, Geduld und  Einfühlungsvermögen die bunte Welt zeigen. Ein Pfotenkumpel wäre von Vorteil, damit Amanda sich nicht so alleine fühlt.

Pflegeort: Nähe Vreden

Aus Erfahrung wissen wir, dass sich unsere Schützlinge in ihren Pflegestellen jeden Tag weiterentwickeln.

Im Tagebuch der Pflegestelle können Sie die weitere Entwicklung des BSiN Schützlings verfolgen

Wichtig:
- eine Vermittlung erfolgt ausschließlich nach den BSiN-Richtlinien
- nach Eingang des Bewerbungsformulars rufen wir Sie an. Zur Zeit erhalten wir aussergewöhnlich viele Bewerbungen und bitten daher um Verständnis, dass die Bearbeitung und die Kontaktaufnahme bis zu einer Woche dauern kann.