Rieke · Berner Sennenhund Mischling Hündin · 10 Jahre alt

Update Oktober 2021

Die liebe Rieke musste leider noch mal ihr Pflegekörbchen wechseln, weil ihr  Pflegefrauchen sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr so um die süße Maus kümmern konnte, wie sie es bisher getan hat. Auch wenn Rieke inzwischen erblindet ist heisst das nicht, dass Rieke mit ihrer Situation unglücklich wäre. Die Süße hat rasch gelernt sich an Gerüchen, Geräuschen und Berührungen zu orientieren. In ihrer neuen Pflegestelle zeigt sich Rieke als ein freundliches und sehr verschmustes Mädchen. Rieke entscheidet selbst, ob sie die Nähe zu anderen Menschen möchte. Wenn Rieke jemanden gut gesonnen ist, sucht die Maus von sich aus die Nähe zu diesem Menschen. Wenn nicht, hält Rieke einfach Abstand. Inzwischen versteht sich Rieke auch mit anderen Hunden. In ihrer Pflegestelle lebt sie völlig stressfrei an der Seite eines Rüden und einer Hündin. Bei dem in der Pflegestelle lebenden Kater testet Rieke gerade aus, wie weit sie gehen darf. Rieke ist gerne im Garten und damit beschäftigt, jeden Grashalm zu erschnüffeln. Auch Spaziergänge liebt das hübsche Mädchen sehr. Hier kann es der zur Zeit noch sehr quirligen Maus manchmal nicht schnell genug gehen. Sobald Rieke aber das Kommando „ Fuß“ bekommt, wird dies sofort brav befolgt. Einen Jagdtrieb zeigt Rieke nicht aber sie liebt es über alles, wenn sie in Mäuselöchern buddeln kann. Auch Autofahrten meistert Rieke mit Bravour.

 

Für Rieke suchen wir Menschen, die diesem so tollen Mädchen endlich ein Zuhause für immer geben möchten. Es sollten Menschen sein denen bewusst ist, dass Rieke aufgrund ihres Alters und ihrer Erblindung ein ruhiges Zuhause mit wenig Veränderung im täglichen Ablauf benötigt.

 

Pflegeort: Nähe Neumarkt i.d. Oberpfalz

Aus Erfahrung wissen wir, dass sich unsere Schützlinge in ihren Pflegestellen jeden Tag weiterentwickeln.
Im Tagebuch der Pflegestelle können Sie die weitere Entwicklung des BSiN Schützlings verfolgen


Wichtig:
- eine Vermittlung erfolgt ausschließlich nach den BSiN-Richtlinien.
- nach Eingang des Bewerbungsformulars rufen wir Sie an. Zur Zeit erhalten wir aussergewöhnlich viele Bewerbungen und bitten daher um Verständnis, dass die Bearbeitung und die Kontaktaufnahme bis zu einer Woche dauern kann.