Fons · Berner Sennenhund Rüde · 7 Jahre alt

 

Update 24.07.2021

 

Wir erinnern uns.....Fons hatte vor einigen Monaten über BSiN eine liebevolle Familie gefunden. Die Hochwasserkatastrophe traf seine Menschen so schwer, dass eine optimale Versorgung von Fons auch in Zukunft nicht mehr gewährleistet war. Manch einer wird sich sicher fragen, wie es dem lieben Schatz inzwischen geht.

Fons hat sich in seiner Pflegefamilie gut eingelebt aber es wird noch eine zeitlang dauern, bis er die Flutkatastrophe und seine schreckliche Vergangenheit als Vermehrerrüde hinter sich lassen kann. Fons wird von seiner Pflegefamilie als ein ganz lieber, sehr schüchterner und sensibler Rüde beschrieben. Die Ersthündin der Familie ist für Fons gerade enorm wichtig. Fons sucht immer ihre Nähe und liegt dort wo sie liegt. Fons liebt den Freilauf im eingezäunten Garten sehr und orientiert sich auch hier sehr an der Hündin. Auf Spaziergängen läuft Fons gut an der Leine und zeigt sich bei Hundebegegnungen immer freundlich. Im Haus benötigt Fons zur Zeit noch viel Zeit, um zur Ruhe zu kommen. Auch kann Fons trotz der Anwesenheit der Ersthündin nicht alleine sein. Aus Angst löst sich der arme Schatz dann in der Wohnung.

 

Es wäre so schön, wenn Fons endlich ein Zuhause für immer finden würde. Der liebe Schatz hat es mehr als verdient, endlich im sicheren Hafen anzukommen. Ein ruhiger Haushalt mit einem ruhigen, souveränen Ersthund wäre für Fons ganz wichtig.

 

Gerne können Sie für den lieben Fons auch eine Patenschaft übernehmen.

https://www.berner-sennenhunde-in-not.de/index.php?id=31

 

Der liebe Fons hat durch die schreckliche Flutkatastrophe sein Zuhause verloren. Fons hatte in seiner Vergangenheit kein schönes Leben. Jahrelang wurde Fons als Vermehrerüde ausgebeutet, vernachlässigt und konnte nie spüren was es heisst, geliebt und umsorgt zu werden. Als BSiN von Fons Schicksal erfuhr war sofort klar, dass dem verängstigten Bub mit den traurigen Augen sofort geholfen werden muss. Über BSiN fand Fons eine wunderbare Familie und das Glück schien perfekt. Leider sollte Fons Glück nur ein paar Monate andauern. Eine Naturkatastrophe zerstörte das Leben seiner lieben Familie. BSiN war sofort zur Stelle, um Fons ein zweites Mal zu retten. Fons wurde von BSiN erst einmal in Sicherheit gebracht. 

 

Für Fons suchen wir Menschen, die diesem wunderbaren Schatz ein liebevolles und sicheres Zuhause geben können. Für Fons ist es ganz wichtig, einen souveränen Ersthund an seiner Seite zu haben.

 

Aus Erfahrung wissen wir, dass sich unsere Schützlinge in ihren Pflegestellen jeden Tag weiterentwickeln.

Im Tagebuch der Pflegestelle können Sie die weitere Entwicklung des BSiN Schützlings verfolgen

 

Wichtig:
- eine Vermittlung erfolgt ausschließlich nach den BSiN-Richtlinien.
- nach Eingang des Bewerbungsformulars rufen wir Sie an. Zur Zeit erhalten wir aussergewöhnlich viele Bewerbungen und bitten daher um Verständnis, dass die Bearbeitung und die Kontaktaufnahme bis zu einer Woche dauern kann.