Bewerbung für einen Notfall von Berner Sennenhunde in Not e.V

Sollten Sie aktuell oder vielleicht erst in Zukunft Interesse an einem BSiN Notfall haben, würden wir uns über ein unverbindliches Gespräch mit Ihnen sehr freuen. Um Ihr Interesse zu bekunden, müssen Sie uns aber zunächst unbedingt den BSiN Bewerbungsbogen ausfüllen und uns diesen zusenden. Bitte nutzen sie ausschliesslich diesen Bewerbungsbogen, um mit uns wegen eines Hundes in Kontakt zu treten. Beachten Sie bitte beim Ausfüllen des Formulars, dass Sie die Zeilen aus technischen Gründen NICHT mit "Enter" wechseln können (damit schicken Sie das Formular dann nur halb ausgefüllt ab). Zum Zeilen-Wechsel bitte die Maus oder die Tabulator-Taste benutzen! Die mit einem Sternchen * markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen unbedingt ausgefüllt werden. Auch ist es zwingend notwendig, ein Häkchen zur Zustimmung der DSV zu setzen. Wenn Sie nun auf den Button „ Bewerbung absenden“ clicken, erscheint zunächst noch einmal das ausgefüllte Formular. Nur wenn auch alle Pflichtfelder ausgefüllt wurden, erscheint jetzt der Button „ Bestätigen“. Nach einem Click auf diesen Button erscheint ein Hinweis, dass die Bewerbung versendet wurde. Nach Eingang Ihres Bewerbungsbogen werden Sie auf jeden Fall innerhalb einer Woche von uns kontaktiert. Haben Sie vielleicht auf der Homepage, bei Facebook oder Instagram einen Hund entdeckt, der gerade zur Vermittlung steht, können Sie den Namen des Hundes, der Ihr Interesse geweckt hat, natürlich gerne in ihren Bewerbungsbogen eintragen. Jedoch sollten Sie bedenken, dass sich diese Hunde schon alle in BSiN Pflegestellen befinden und natürlich auch jede Pflegestelle die Möglichkeit hat, sich für ihren Pflegehund zu bewerben. Auch gibt es für manche Hunde sehr, sehr viele Bewerber. In solchen Fällen müssen wir leider vielen Bewerbern eine Absage erteilen.

Bringen Sie daher einfach nur etwas Geduld mit, wenn Sie Interesse an einem BSiN Notfall haben. Mit Ihrem Bewerbungsbogen haben Sie den ersten Schritt getan, dass vielleicht schon der nächste Notfall in Ihr Körbchen huschen kann.