Malte · Großer Schweizer Sennenhund-Berner Sennenhund-Mischling Rüde · 1 Jahr alt

 

Der hübsche Malte kam aufgrund veränderter Lebensumstände zu BSiN. Malte zeigt sich in seiner Pflegestelle bekannten Menschen gegenüber sehr lieb und aufgeschlossen. Bei fremden Menschen benötigt der große Schatz immer erst Zeit um selbst zu entscheiden, ob er Kontakt aufnehmen möchte. Malte läuft auf Spaziergängen gut an der Leine aber vergisst zur Zeit aus einer Unsicherheit heraus noch gerne das Ende der Leine, wenn er einen anderen Hund sichtet. Auch interessante Gerüche oder Gegenstände welche auf dem Boden liegen findet Malte so toll, dass er dann gerne die Richtung vorgibt. Da bei Malte im Welpenalter eine ED diagnostiziert wurde, wird dieser Befund in Kürze noch einmal abgeklärt. Je nach Befund müssen Maltes körperliche Aktivitäten natürlich darauf abgestimmt werden.

 

Für Malte suchen wir Menschen welche einem unsicheren Hund ganz viel Sicherheit zu vermitteln können. Mit einer liebevollen und konsequenten Führung wird Malte ganz schnell lernen, dass das bunte Leben so viel entspannter sein kann, wenn man nicht alles selbst regeln muss.


Pflegeort: Nähe Stade

Aus Erfahrung wissen wir, dass sich unsere Schützlinge in ihren Pflegestellen jeden Tag weiterentwickeln.
Im Tagebuch der Pflegestelle können Sie die weitere Entwicklung des BSiN Schützlings verfolgen

Wichtig:
- eine Vermittlung erfolgt ausschließlich nach den BSiN-Richtlinien.
- nach Eingang des Bewerbungsformulars rufen wir Sie innerhalb von 3 Tagen an

Zur Zeit erhalten wir aussergewöhnlich viele Bewerbungen und bitten daher um Verständnis, dass die Bearbeitung und die Kontaktaufnahme bis zu einer Woche dauern kann.