Berner Sennenhunde in Not e.V.

Zu unseren Vermittlungsbedingungen gehört, dass jeder BSiN-Liebling zunächst immer erst für eine vereinbarte Zeit "zur Probe wohnt".

Sollte die "Pflegefamilie" den Hund dann ganz fest in ihr Herz geschlossen haben, bitten wir um eine kleine Begründung, warum gerade dieser Hund so gut passt. 

Wir bitten um die so genannte "Herzchenpost".

Herzchenpost - Formular